Diagnostik- & Forschungsinstitut für Humangenetik

Die Genetik hat in den letzten Jahren in nahezu allen medizinischen, biomedizinischen und naturwissenschaftlichen Fächern, wie auch in der pharmazeutischen Industrie zunehmend an Bedeutung gewonnen. Kenntnisse und Fertigkeiten in der molekularen Genetik, der Zytogenetik und der genetischen Beratung sind für Diagnose, Prognostik, Therapie und Prävention einer zunehmenden Zahl von Erkrankungen aller Altersstufen zu grundlegenden Erfordernissen geworden. Unser Ziel ist es, dass trotz der hohen Dynamik und der Komplexität, der auf das Humangenomprojekt basierenden Erkenntnisse, diese in die Ausbildungspläne der Curricula der Medizinischen Universität Graz einfließen können. Neben den Regelstudien sind wir besonders bemüht, im Rahmen der postgradualen Lehre zu einem besseren Verständnis der Medizinischen Genetik beizutragen.

Humangenetik Lehre

Interaktion: Lehre und Forschung

Die Interdisziplinarität der Humangenetik spiegelt sich neben den unzähligen Kooperationen in der Diagnostik und der Forschung, vor allem auch im Curriculum der Humanmedizinstudierenden wider. So wird bereits frühzeitig im Studium auf die klinische Relevanz von genetisch determinierten Anomalien in zellbiologischen und biochemischen Prozessen hingewiesen und in diesem Zusammenhang auch ein besonderes Augenmerk auf die grundlegenden molekularbiologischen Methoden, die ihre Anwendung in Diagnostik und Forschung finden, gelegt. 

In der klinischen Lehre ist die Humangenetik mit Schwerpunkten in den Modulen der Kinder- und Frauenheilkunde verhaftet. Aufgrund der Kooperation in der klinischen Versorgung und gemeinsamen interdisziplinären Forschungsaktivitäten, werden die Inhalte der Medizinischen Genetik in nahezu jedes klinische Pflichtmodul getragen.

Famulaturen und Abschlussarbeiten, die bei uns am Institut durchgeführt werden, stehen nahezu ausnahmslos im Zeichen der Vernetzung mit den klinischen Fächern.

Postgraduate School

Postgraduale Ausbildungen und Weiterbildungen

Neben den Regelstudien sind wir besonders bemüht, im Rahmen der postgradualen Lehre zu einem besseren Verständnis der Medizinischen Genetik beizutragen.